Über mich

Mein Interesse zu Malen wurde während meines USA Aufenthalts in San Francisco von 1984 bis 1987 geweckt. Damals lebte ich im "Sunset District" mit Blick auf den Pazifischen Ozean, der sich mir jeden Tag in einem anderen Bild präsentierte. 

 

Jedoch erst viele Jahre später setzte ich meinen Wunsch zu Malen um und belegte von 2005 bis 2007 einen Acrylmalkurs an der VHS Göttingen, geleitet von der Dozentin Ulrike Grunewald. 

 

Durch meinen Umzug nach Berlin wechselte ich 2008 in das Atellier Doris Münch, in dem ich die Acrylmalerei vertiefte und neue Mischtechniken erlernte.

 

Seit 2014 male ich selbstständig und genieße es, mit verschiedenen künstlerischen Methoden zu experimentieren und stets neue kreative Wege zu gehen, was sich auch in den vielseitigen Stilrichtungen meiner Werke widerspiegelt.

 

 

 


Ausstellungen

März 2012 - Kunstzentrum Berlin Tegel Süd

Mai   2016 - 7. Berliner Kunstallee, Schloss Charlottenburg